GASTSPIEL: Jacques Stotzem - "HANDMADE"

Neue CD von Jacques Stotzem

Komplizierte Zeiten – auch für Musiker. Für Jacques Stotzem bedeuten das Gitarrenspiel und Songschreiben eine Art Therapie, um mit den Schwierigkeiten, mit denen er und alle Musiker seit Monaten zu kämpfen haben, zurechtzukommen.

Stotzems neue Kompositionen auf diesem Album geben Zeugnis vom Leben eines Künstlers, aus dem alle Konzerte, Reisen und Tourneen verschwunden sind.

Titel wie „Looking Back“, „Facing A New World“ oder „Une belle nuit d'été“ haben jene lyrische Farbe, die Jacques Stotzem

am Herzen liegt; andere Songs wiederum wenden sich seinen Wurzeln zu, den Grundlagen, die ihn dazu brachten, die Gitarre in der „Fingerpicking“-Technik zu erlernen. In der Tat finden sich Spuren von Big Bill Broonzy und Reverend Gary Davis in „Big Deal“, etwas von Skip James in „Blues Print“ oder der Swing von Fats Waller in „Pick Me Up" oder „Slow Motion“.

„Handmade“, dieses „handgemachte“ Album, ist für Jacques Stotzem das Ergebnis vieler Stunden, die er mit dem Spiel auf seiner akustischen Gitarre verbracht hat, diesem Instrument, das ihn immer wieder fasziniert ... zur großen Freude seines Publikums!

PRESSE:

" Jacques Stotzem schreibt sich mit immer neuen Stücken und verblüffend ohrwurmverdächtigen Tonfolgen quasi in den Status eines "Paul McCartney der Akustikgitarre" hinein, dem die gut verdaulichen und doch raffinierten Einfälle niemals ausgehen. Er scheint als Komponist freier und souveräner geworden zu sein; er malt mit immer leichteren und feinen Pinselstrichen beeindruckende, lange leuchtende, nachhaltige Farben. "

Michael Lohr, AKUSTIK GITARRE, 06/21

" Jacques Stotzem zählt zu den interessantesten und technisch perfektesten Sechs-Saiten-Artisten der Szene. Seine Konzerte bieten wirklich alles, was ein Musiker mittels einer einzigen akustischen Gitarre im Fingerstyle-Stil ermöglichen kann : äusserst energische, dynamisch forcierte Musik ebenso wie seelenvolle Balladen. "

BADISCHES TAGBLATT, 02/19

"Jacques Stotzem braucht nur seine akustische Gitarre um die Zuschauer zu begeistern!"

TRAUNSTEINER TAGBLATT, 03/15

"Wenn eine Melodie zum Träumen einlädt und die Musik die Seele massiert, wenn alles still ist und jede einzelne Note im Raum bleibt, dann ist er da, jener magische Moment, der einen Song oder ein Riff zu etwas ganz Besonderem werden lassen kann, das bei einem bleibt. Diese Magie können nur wenige Musiker so verlässlich kreieren wie der Fingerstyle-Gitarrist Jacques Stotzem."

ESCHWEILER NACHRICHTEN, 06/13

MEHR INFOS...

...zu Jaques Stotzem gibt's im Internet unter www.stotzem.com

DIE NÄCHSTEN SPIELTERMINE

Sa, 02.10.2021 - 20:00 Uhr

Zur Kartenreservierung